Was geht hier?

Diese Homepage wiederspiegelt meine persönlichen Ansichten über diese Welt und die darin enthaltenen Religionen.

Alle meine Zweifel und Einwände versuche ich Dir zu erklären.

Meine Ansicht ist rein subjektiv und spiegelt, wenn dann, nur eine Absolutheit, diejenige meiner persönlichen Ansicht.

 

Für den Inhalt dieser Seite ist verantwortlich:

Ein immer freier werdendes und Konventionen sprengendes Denken, welches Du unter folgender E-Mail Adresse erreichen kannst:

sinn@irrsinn.ch

 

Bist du ein Fundamentalist, egal ob christlich oder islamisch, ganz egal jedwelcher Ideologie und du mich wegen meiner Meinung oder Ansicht erschiessen oder in die Luft sprengen willst, dann findest du mich zu Hause. Eines kann ich dir aber mit Garantie mitteilen: Deine Begrenzungen und Probleme, lösen sich deswegen nicht auf und ich will, dass du weisst, dass du ein Leben auslöschen wirst, wegen nichts weiterem als einer neurotischen Begrenzung in deinem Denken, einer fixen Idee, die Du selbst nicht überwinden kannst, welcher du die unwirkliche Wirklichkeit einer wahren Religion zugestehst!

In Dein Paradies, in dem Menschen nur das denken, nur das glauben können, nur das eine denken können, was Du in Deiner Begrenzung denken, glauben und legitimieren kannst, will ich nicht eingehen, es ist kein Paradies, sondern ein Gefängis in Deinem Konzept.

Wer will schon in ein Paradies eingehen, in welchem es keine Freiheit gibt?

Die Schönheit der Vielfalt, auch und gerade im Denken, die Dein Paradies nicht enthält, an der kann ich mich nicht erfreuen, sondern müsste Monotonie, müsste dich und diese Traurigkeit ewig, ohne Tod, ertragen. Wer will das schon?

Auch möchte ich nicht in ein von religiösen Fanatikern und perversen Jungfrauenschändern, Selbstmördern und Attentätern angehäuftes Paradies eingehen, die das Leben, das wahre Vermächtnis Gottes nicht ehren können. Darum stört es mich auch nicht, sondern ich freue mich, dass es das ideologische Paradies vermutlich nicht gibt, sondern nur die dir vorliegende Realität, mit der du selbst nicht zurecht zu kommen scheinst.

Ich sterbe lieber freiwillig, als an das von dir und deinem Dogma konstruierte Paradies zu glauben.

"Es sei kein Zwang im Glauben. ..." (Koran, Sure2, 256)