Islam

"Es sei kein Zwang im Glauben. ..." (Sure2, 256)

"Oh ihr, die ihr glaubt, tretet für Gott ein und legt Zeugnis für die Gerechtigkeit ab. Und der Hass auf bestimmte Leute soll euch nicht dazu verleiten, nicht gerecht zu sein." (Sure 5, 8)

"Sind sie aber dem Frieden geneigt, so sei auch du ihm geneigt und vertrau auf Allah; siehe Er ist der Hörende, der Wissende." (Sure8, 61)

"Sind aber die heiligen Monate verflossen, so erschlaget die Götzendiener, wo ihr sie findet, und packet sie und belagert sie und lauert ihnen in jedem Hinterhalt auf. So sie jedoch bereuen und das Gebet verrichten und die Armensteuer zahlen, so lasst sie ihres Weges ziehen. Siehe Allah ist verzeihend und barmherzig." (Sure 9, 5)

"Keiner von euch ist ein Gläubiger, so lange er nicht seinem Bruder wünscht, was er sich selber wünscht." (40 Hadithe, Sprüche Muhammads von an-Nawawi 13)