Hinduismus

An den Hinduismus als Ganzes glaube ich nicht, weil ich die Vielgötterei nicht glauben kann.

Weiter empfinde ich die Definition der Kasten als ein billiger Versuch der (sogenannten) Gelehrten und Mächtigen die Minderbemittelten in Ihrem Leid zu besänftigen und um selbst die Vorrangsstellung für dieses eine Leben selbstverständlich behalten zu können. Die Kastenlehre erachte ich deshalb in einer "hohen"Kaste als sadistische und in einer "tiefen" Kaste als masochistische Perversion des menschlichen Geistes, welche die Gleichheit allen Lebens verkennt.